Norddeutsche Pflege-Events

20.08.2018 "Umgang mit schwierigen Angehörigen"

09.07.2018 (Montag)

Werden Angehörige in die Versorgung und Pflege von Patient*innen integriert, birgt dies nicht selten Konflikte mit Mitarbeitenden. Auf der einen Seite schildern Angehörige eine wahrgenommene fehlende Wertschätzung durch das betreuende Team und auf der anderen Seite berichten Mitarbeitende von Anpassungsschwierigkeiten an Pflege- und Betreuungskonzepte seitens der Angehörigen. Folglich scheinen sich zwei Sichtweisen unversöhnlich gegenüber zu stehen. Das in Hannover stattfindende Seminar sensibilisiert und vermittelt Gesprächsmodelle, mit Hilfe derer Mitarbeiter*innen der Pflege und Betreuung angemessener und empathischer auf die Belange und Belastungen der Angehörigen eingehen können, um diese dann perspektivisch als Kooperationspartner*in zu gewinnen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

01.-06.09.2018 "Internationale Sylter Woche der Anästhesie"

10.07.2018 (Dienstag)

Seit mehr als 30 Jahren bietet die Veranstaltung ein ebenso aktuelles wie international geprägtes Programm zur Weiterbildung aller in und um die Anästhesie tätigen Mediziner und Pflegefachkräfte.

Nähere Informationen finden Sie hier.

03.09.2018 "3. Frauengesundheitskonferenz"

11.07.2018 (Mittwoch)

Die Arbeitswelten von Frauen sind vielschichtig. Neben dem klassischen Sektor der Lohnarbeit sind Frauen nach wie vor die Hauptzuständigen für Kinderbetreuung, Haushalt, Pflege von Angehörigen - alles unbezahlte Tätigkeiten, die zur Care-Arbeit oder Sorgearbeit zählen. Welche Angebote zur Gesundheitsförderung brauchen Frauen im Betrieb? Welche Art der Unterstützung benötigen Frauen in belastenden Lebenssituationen? Wir laden Sie herzlich nach Hannover ein, um sich an diesen und weiteren Fragestellungen zu beteiligen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

05.09.2018 "Pflege - Wille – Wirklichkeit - Herausforderungen meistern"

12.07.2018 (Donnerstag)

Das Wollen der Pflegenden, der Wille der zu Pflegenden und die Rahmenbedingungen von Pflege bergen Widersprüche, welche durch die Pflegenden allein nicht wirklich aufzulösen sind. Belastende Arbeitsbedingungen können körperliche Beschwerden verursachen, die Motivation des Personals senken und zur Unzufriedenheit mit der beruflichen Tätigkeit führen. Die Tagung in Rendsburg bietet Führungskräften und verantwortlichen Personen Informationen und Impulse zur Identifizierung psychischer Belastungen und Beanspruchungen anhand von wissenschaftlichen Erkenntnissen und Analyseinstrumenten.

Nähere Informationen finden Sie hier.

05.-08.09.2018 "12. Kongress der deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin"

12. Kongress der deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin - unter dem Motto "Auf breiten Wegen - Integration, Innovation, Intuition" möchte sich der in Bremen stattfindende Kongress den gesellschaftlichen Herausforderungen stellen, die sich in der Versorgung und Begleitung von Menschen in der letzten Lebensphase ebenso wie in der Betreuung ihrer Angehörigen täglich aufs Neue zeigen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

12.09.2018 "Pflegetag Schleswig-Holstein 2018"

13.07.2018 (Freitag)

Unter dem Motto „Professionalität leben!“ möchten wir, Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK), am 12. September 2018 in der Universität zu Lübeck aktuelle pflegepolitische Themen diskutieren und uns intensiv mit der Rolle und den Aufgaben professionell Pflegender beschäftigen.

Nähere Informationen finden Sie hier.